Skip to content

SuB am Samstag #10

Posted in SuB am Samstag

Genießt ihr das schöne Wetter? Hier strahlt die Sonne vom blauen Himmel und ich kann gar nicht zum Ausdruck bringen, wie gut das tut! Ich hoffe, ihr freut euch genauso sehr, wie ich das tue!

Aber, nichtsdestotrotz, gibt es natürlich auch heute wieder den SuB am Samstag. Diesmal habe ich drei Bücher aus dem Diogenes Verlag ausgesucht. Ein Verlag den ich sehr schätze, da mich die Bücher doch zu 99% überzeugen. Habt ihr auch einen Lieblingsverlag? Verratet ihr mir welchen, und vor allem warum?

Jetzt aber zu meinen Büchern!

IMG_5666

1.) Schwarze Diamanten von Martin Walker

„Was haben Trüffeln mit Frankreichs Kolonialkrieg in Vietnam und mit chinesischen Triaden zu tun? Die Lösung von Bruno Courrèges‘ drittem Fall ist so tief vergraben wie die legendären schwarzen Diamanten unter den alten Eichen im Pèrigord – und genauso schwer zu finden.“

Ich liebe Bruno, ich liebe die Landschaftsbeschreibungen von Martin Walker und immer wieder läuft mir beim Lesen das Wasser im Mund zusammen. Sei es, dass dort wieder besonders leckere Gerichte gezaubert werden, oder in sonst einer Weise vom Essen erzählt wird. Und wenn ich jetzt einen Blick in den blauen Himmel werfe, ist dieses Buch eigentlich genau das richtige, um sich nach Frankreich zu träumen…

2.) Fast genial von Benedict Wells

„Die unglaubliche, aber wahre Geschichte über einen mittellosen Jungen aus dem Trailerpark, der eines Tages erfährt, dass sein ihm unbekannter Vater ein Genie ist, und sich auf die Suche nach ihm macht – das Abenteuer seines Lebens.“

Und auch dieses Buch führt den Leser auf eine Reise, die ziemlich beeindruckend und spannend zu sein scheint. Benedict Wells ist ein fabelhafter Autor, der mich schon einmal begeister hat. Wie sieht’s bei euch aus? Kennt und mögt ihr seine Bücher?

3.) Kismet von Jakob Arjouni

„Kismet beginnt mit einem Freundschaftsdienst und endet mit einem so blutigen Frankfurter Bandenkrieg, wie ihn keine deutsche Großstadt zuvor erlebt hat. Kayankaya ermittelt – nicht nach einem Mörder, sondern nach der Identität zweier Mordopfer. Und er gerät in den Bann einer geheimnisvollen Frau, die er in einem Videofilm gesehen hat.“

Die Reihe um den Privatdetektiv Kayankaya liebe ich vor allem wegen Kayankaya selbst, aber auch die Dialoge sind herzerfrischend. Auch wenn dies eigentlich ein Krimi ist, habe ich, zumindest bei den Vorgängern, schon Tränen gelacht. Die kaltschnäuzige Art ist einfach großartig, und Kayankaya nicht zu unterschätzen.

Ihr seht, obwohl ich noch keines der Bücher gelesen habe, bin ich schon jetzt irgendwie begeistert, und freue mich auf’s Lesen. Kennt ihr die Bücher? Mögt ihr Bruno oder Kayankaya ebenso gern wie ich? Oder könnt ihr sie vielleicht nicht ausstehen? Ich freue mich wie immer sehr auf eure Meinung, und bin gespannt, wer sich diese Woche alles beteiligt. Also fleißig kommentieren und den Link hinterlassen, damit ich auch bei euch stöbern kann!

Ich wünsche euch ein fabelhaftes und sonniges Wochenende <3

IMG_5668

 

7 Comments

  1. Also wirklich nützliche Tipps kann ich nicht abliefern, aber „Fast Genial“ liegt auch auf meinem SuB, also falls es dazu Empfehlungen gibt, lausche ich denen auch ganz gebannt! 😀 Die Kayankaya-Reihe möchte ich schon seit langem endlich mal lesen, komme nur irgendwie immer nicht dazu! :(

    LG und ein schönes Wochenende!! WortGestalt

    8. März 2014
    |Reply
  2. Liebe Nina

    Wie schön, du hast dem SuB am Samstag komplett dem Diogenes Verlag gewidmet. Ich finde auch, dass dieser Verlag wirklich tolle Bücher herausbringt, da sind immer wieder tolle Buchperlen zu finden.
    Benedict Wells subbt bei mir auch noch. Du hast ja auch schon festgestellt, dass wir immer wieder einen ähnlichen SuB haben – gemeinsame Leserunden sollten also wirklich mal in Angriff genommen werden :)

    Zu den anderen beiden Büchern kann ich nichts sagen, kannte ich bis jetzt nicht. Aber du hast mich neugierig gemacht :)

    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünsche ich dir <3

    Alexandra

    8. März 2014
    |Reply
  3. Liebe Nina,

    ich kann leider gar nichts zu den Büchern sagen, weil ich keines kenne. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass der Diogenes Verlag super ist, und habe damit bisher auch fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Ich gehe davon aus, dass eigentlich alle Bücher toll sind. :-)

    Ein schönes, lesereiches Restwochenende wünsch ich dir.
    Petzi

    8. März 2014
    |Reply
  4. Hallo Nina,

    ich muss zugeben, dass ich aus dem Diogenes Verlag noch kein Buch gelesen habe, von daher kann ich auch diese Woche zu deinen Büchern dir keine Empfehlung aussprechen!
    Diese Woche habe ich mich für folgende drei Bücher entschieden:
    http://buecher-bloggeria.blogspot.de/2014/03/sub-am-samstag-3.html
    Hab noch ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Steffi

    9. März 2014
    |Reply
  5. Ich kenn auch keines der Bücher, wohl weil mir halt der Diogenes Verlag gar nicht zusagt. Einfach nicht meine Schiene.

    9. März 2014
    |Reply
  6. „Fast genial“ von Benedict Wells ist ein tolles Buch, das ich vor Jahren gelesen habe. Die Handlung ist mir bis heute in Erinnerung geblieben und bis heute kann ich mich auch an den Kloß im Hals erinnern, den ich beim Lesen hatte. Es ist auf jeden Fall keine leichte Kost für zwischendurch.

    Liebe Grüße
    Katha

    10. März 2014
    |Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: