Skip to content

[Literaturplausch] #10

Posted in Literaturplausch, and Zitate

Literaturplausch

Wie habt ihr Karneval überstanden? Gut? Wart ihr feiern, oder habt ihr es euch mit euren Büchern gemütlich gemacht? Vielleicht ein neues Lieblingsbuch entdeckt? Ich habe ein fabelhaftes Buch entdeckt, welches ich euch in den nächsten Tagen auf jeden Fall noch ans Herz legen werde. Aber jetzt erstmal zu den üblichen Verdächtigen.

 

#reading

IMG_1661

Ich habe gestern „Immer noch New York“ von Lily Brett angefangen und auch gleich in einem Rutsch durchgelesen. Na gut, das Buch hat auch nur 224 Seiten, aber es ist so großartig. Die Rezension dazu gibt es spätestens am Wochenende. Ihr könnt es euch aber schon mal auf die Wunschliste setzen.

IMG_1663

Dann habe ich gestern mit „Wiener Totenlieder“ begonnen. Ein Krimi, der demnächst hier erscheint. Da ich auch nur ein paar Seiten geschafft habe, kann ich bisher weder viel zum Inhalt verraten, geschweige denn einen ersten Eindruck formulieren. Ich fürchte, ihr müsst euch noch ein bisschen gedulden.

 

#Zitat

Das Zitat stammt aus „Das Geräusch einer Schnecke beim Essen“ von Elisabeth Tova Bailey, erschienen beim Piper Verlag

IMG_1612

 

#woanders

Der liebe „Kaffeehaussitzer“ hat gestern eine Rezension mit der Überschrift „Nie wieder schlafen“ gebloggt. Mein erster Gedanke dazu: „Wie großartig! Soviel Lesezeit!“ Schon ein bisschen verrückt, aber euch ging es vielleicht genauso? Es dreht sich hierbei um das Buch „Mehr als wir sind“ von Jürgen Neffe. Und da ich die Rezension so toll finde, und ich mir das Buch auch direkt bestellt habe, möchte ich euch den Artikel natürlich nicht vorenthalten. *klick*

 

#Leserunde

Am Wochenende ist der von vielen langersehnte neue Band von den Zwergen erschienen. „Der Triumph der Zwerge“ von Markus Heitz ist schon der 5. Teil der Reihe und, ich gestehe, ich kenne keinen davon. Vielleicht geht es dem ein oder anderen von euch genauso? Ich habe jedenfalls große Lust jetzt mit der Reihe anzufangen, und würde mich freuen, wenn jemand Lust hat mitzulesen. Natürlich ganz ohne Zwang und Verpflichtung.

 

#Verlosung

Weil der Literaturplausch heute in die 10. Runde geht, das Wetter zum Mäuse melken ist und mir gerade so danach ist, verlose ich unter allen die in der Zeit von heute (17.02.15) bis einschließlich nächsten Montag (23.02.2015) am Literaturplausch teilnehmen und unter diesem Beitrag kommentieren, ein Exemplar des Titels „Liebe mit zwei Unbekannten“ aus dem Atlantik Verlag. Das ist nämlich genau die richtige Lektüre für diese trüben Tage im Februar. Wem der Titel so gar nichts sagt, kann sich gerne hier meine Rezension durchlesen.

Das ihr entweder das 18. Lebensjahr vollendet, oder eine schriftliche Genehmigung eines Erziehungsberechtigten habt, setze ich voraus. Ausgelost wird mit random.org, verschickt wird innerhalb Deutschlands, nach Österreich und in die Schweiz. (Ja, liebe Österreicher und Schweizer, ihr dürft auch mit in den Lostopf :) )

Jetzt wünsche ich euch eine großartige Woche und bin gespannt auf eure Beiträge.

11 Comments

  1. Liebe Nina,
    Ich möchte bitte in den Lostopf hüpfen

    17. Februar 2015
    |Reply
  2. Liebe Nina,
    Ich möchte bitte in den Lostopf hüpfen

    17. Februar 2015
    |Reply
  3. Sunsy
    Sunsy

    Mit iPad zu kommentieren ist schwerer als ich dachte. Hatte viel mehr geschrieben, auch zu den Zwergen, die ich noch nicht kenne und gern motlesen würde… Wann soll das gemeinsame Lesen denn starten?
    Hoffe, dieser Kommentar geht ohne Menkenke durch …
    Winke, Elke

    17. Februar 2015
    |Reply
    • Nina
      Nina

      Ich schlage vor, wir warten noch bis Donnerstag oder Freitag, vielleicht möchte noch jemand mitlesen. Was meinst Du?
      Mit iPad oder Handy zu kommentieren ist bei mir auch immer so eine Sache, meist lasse ich dann direkt bleiben =D

      17. Februar 2015
      |Reply
  4. Hallo Nina,

    wie immer hast du dir tolle Hashtags ausgedacht! Danke, dass du uns die Möglichkeit gibst, so ein tolles Buch zu gewinnen :)

    Liebe Grüße,
    Fraencis

    17. Februar 2015
    |Reply
  5. Hallo Nina,

    herzlichen Glückwunsch zum 10. Literturplausch. Ich lese ihn immer wieder gern. Auch diesmal bin ich wieder dabei und habe ihm meinen 200. Beitrag gewidmet: http://kerstin-scheuer.de/literatruplausch-5/

    Übrigens: Auch Dein neues Headerfoto gefällt mir gut.

    Alles Liebe
    Kerstin Scheuer

    18. Februar 2015
    |Reply

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: