Skip to content

[Literaturplausch] #25

Posted in Literaturplausch, and Zitate

Literaturplausch

Ihr fabelhaften Buchmenschen, wie habt ihr die letzte Woche überstanden? Lest ihr schon die Longlist rauf und runter? Wartet ihr auf die Bekanntgabe der Hotlist 2015? Oder habt ihr eure Nase gerade in einem ganz anderen Buch? Vielleicht habt ihr auch gerade gar keine Zeit zum lesen, weil ihr ganz andere Dinge um die Ohren habt? Viel gelesen habe ich in der letzten Woche auch nicht, dafür aber die wenige Lesezeit voll und ganz ausgekostet.

#bookstagram

Gelesen habe ich „Siebentürmeviertel“ von Feridun Zaimoglu, das gerade erst bei Kiepenheuer & Witsch erschienen ist. 800 Seiten purer Lesegenuss. Auch mit diesem Titel hat mich Zaimoglu von seiner Schreibkunst mehr als überzeugt. Mehr zum Buch gibt es hoffentlich im Laufe der kommenden Woche. Ihr könnt es euch beim Verlag aber schon mal näher anschauen.

Siebentürmeviertel

Gestern habe ich mit „Baba Dunjas letzte Liebe“ von Alina Bronsky begonnen. Ein Titel der, abgesehen von der Longlist, gleich beim Entdecken in der Vorschau auf meiner Wunschliste gelandet ist. Nach „Scherbenpark“ und „Die schärfsten Gerichte der tartarischen Küche“ für mich absolutes Pflichtprogramm. Ich liebe ihre Art zu erzählen und bin gespannt, ob sie mich auch mit ihrem aktuellen Buch überzeugen kann.

Baba Dunjas letzte Liebe

 

#newin

Auch in der letzten Woche gab es wieder einen Neuzugang. Frisch eingezogen ist „Winters Garten“ von Valerie Fritsch. Ebenfalls ein Titel von der Longlist, der bereits im März bei Suhrkamp erschienen ist. Wer Lust hat diese Buch ebenfalls zu lesen, sollte mal bei Mara vorbeischauen. Dort habt ihr noch bis zum 27.08. die Chance ein Exemplar von „Winters Garten“ zu gewinnen, und euch ganz nebenbei vom Longlist-Fieber anstecken zu lassen.

WintersGarten

#Zitat

JohnIrving

#woanders

Sicherlich habt ihr von der Aktion #BloggerfuerFluechtlinge bereits gehört. Eine Aktion, die gemeinsam von Karla Paul, Nico Lumma, Paul Huizing und Stevan Paul ins Leben gerufen wurde, um „Moabit hilft“ zu unterstützen. Eine Aktion die immer weitere Kreise zieht und gar nicht genug Aufmerksamkeit bekommen kann. Bevor mein Beitrag dazu online geht, möchte ich zumindest schon mal darauf aufmerksam machen. Es wäre großartig, wenn ihr euch ebenfalls aktiv daran beteiligt. Denn jeder Mensch, egal welcher Hautfarbe und Herkunft, hat unsere Hilfe und Unterstützung verdient. Bloggen wir gemeinsam für die Flüchtlinge, für Menschen die alles verloren haben, was ihr Leben lebenswert gemacht hat. An die Tasten, fertig, los.

 

 

 

One Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: